„Kanzlei Berger - Der Kollaps“: Caro (Eva-Maria Reichert) und Niki (Nele Kiper) Berger laufen lächelnd nebeneinander. Niki zeigt mit dem Finger auf Caro und sieht sie an. Beide halten einen hellen Regenschirm in der rechten Hand. Hinter ihnen ist ein Eingangsportal mit Holztür zu sehen, über dem der Schriftzug „AMTSGERICHT“ zu sehen ist.
+
In der neuen ZDF-Serie „Kanzlei Berger“ müssen die beiden ungleichen Schwestern Caro und Niki lernen, als Anwältinnen zusammenzuarbeiten.

Neue ZDF-Serie gestartet

„Kanzlei Berger“ (ZDF): Darsteller, Handlung und Drehorte der neuen Anwalts- und Familienserie

  • vonLena Karber
    schließen

Im ZDF läuft eine neue Anwalts- und Familienserie. Darin geht es um zwei ungleiche Schwestern, die nun als Anwältinnen zusammenarbeiten müssen.

  • Am heutigen Mittwoch startet im ZDF eine neue Serie über zwei ungleiche Schwestern.
  • Die Anwalts- und Familienserie „Kanzlei Berger“ läuft ab sofort mittwochs um 19.25 Uhr.
  • Im ersten Fall der beiden Juristinnen geht es darum, ob ein Vater seinen Sohn sehen darf.

Am Mittwoch (10.02.2021) startet eine neue Serie im ZDF: Ab 19.25 Uhr zeigt der Sender die erste von insgesamt zwölf Folgen der humorvollen Anwalts- und Familienserie „Kanzlei Berger“ mit Eva-Maria Reichert und Nele Kiper als ungleiche Schwestern und Juristinnen.

„Kanzlei Berger“ (ZDF): Die Handlung der neuen Anwalts- und Familienserie

Dem Vorbild ihres Vaters Karl-Heinz folgend sind die Schwestern Caro und Niki beide Juristinnen geworden, könnten aber unterschiedlicher nicht sein: Caro arbeitet seit Jahren gemeinsam mit ihrem Vater in der Landsberger Familienkanzlei und lebt in einer glücklichen Beziehung mit Lui und dessen Tochter Tayna. Niki hingegen ist Single aus Überzeugung, enorm geschäftstüchtig und arbeitet in einer Münchener Top-Kanzlei.

Doch zum Auftakt der neuen ZDF-Serie sehen sich die beiden ungleichen Schwestern dazu gezwungen, zusammenzuarbeiten. Denn als Vater Karl-Heinz einen Herzinfarkt erleidet und ins Krankenhaus muss, bittet er seine Töchter, den aktuellen Fall gemeinsam zu übernehmen. Konflikte sind natürlich programmiert: Schon bei den Vorbereitungen geraten die beiden Schwestern, deren juristische Sicht auf die Dinge sich grundlegend voneinander unterscheidet, aneinander. Während sich Niki vor allem für lukrative Mandaten interessiert und auch vor der Ausnutzung juristischer Schlumpflöcher und fragwürdiger Methoden nicht zurückschreckt, geht es Caro um Gerechtigkeit. Gleichzeitig mischt sich Vater Karl-Heinz aus dem Krankenhaus heraus immer wieder in die ohnehin schwierige Zusammenarbeit seiner beiden Töchter ein.

In ihrem ersten gemeinsamen Fall sollen die beiden Schwestern in Folge Eins der ZDF-Serie mit dem Titel „Der Kollaps“ dafür sorgen, dass Waldo Hartmann, Bergers wichtigster Mandant, seinen unehelichen Sohn Jonas kennenlernen kann, bevor dieser sich einer lebensgefährlichen OP unterziehen muss. Doch Jonas‘ Mutter Marie will jede Aufregung für ihren Sohn vermeiden und verbietet jeglichen Umgang. Caro versteht die Mutter. Niki hingegen hinterfragt den Wunsch des Mandanten nicht und glaubt, das Problem mit Geld lösen zu können. Hinzu kommen Konflikte innerhalb der Familie und ein Geheimnis, das Niki unbedingt verbergen will.

„Kanzlei Berger“ (ZDF): Darsteller und Produktion der neuen Familienserie

In der ZDF-Serie „Kanzlei Berger“ spielen Eva-Maria Reichert und Nele Kiper die beiden ungleichen Schwestern und Juristinnen Caro und Niki Berger. Die Drehbücher zu der Anwalts-Serie stammen von Marlene Schwedler, Klaus Rohne, Felicitas Sieben, Michel Birbæk und Lasse Nolte. Regie führten Gero Weinreuter, Kerstin Ahlrichs und Kai Meyer-Ricks.

RolleDarsteller und Darstellerinnen
Caro BergerEva-Maria Reichert
Niki BergerNele Kiper
Angelika BergerSissi Perlinger
Karl-Heinz BergerRobert Giggenbach
Lui FernandesNik Felice
Martin LoiblMartin Gruber
Tayna FernandesVirginia Olivia Obiakor
Erica MukovaPetra Berndt
Isabell LoiblAnnika Ernst
Sven WinterfeldMichael Roll
Simone JuricSarah Beck
Mario AngerbauerBenedikt Zimmermann

„Kanzlei Berger“ (ZDF): Drehort und Sendetermine der 12-teiligen Serie im Zweiten

Die Dreharbeiten zu der neuen ZDF-Serie „Kanzlei Berger“ haben im vergangenen Sommer in der Kleinstadt Landsberg am Lech in Oberbayern und Umgebung stattgefunden. Dort war zuletzt bereits die Komödie „Maria Mafiosi“ gedreht worden, die 2017 in die Kinos kam.

Serienauftakt für „Kanzlei Berger“ ist am Mittwoch (10.02.2021) um 19.25 Uhr im ZDF. Anschließend wird der Sender jeden Mittwoch zur gleichen Zeit eine Folge der neuen Serie ausstrahlen. Staffelfinale ist somit am 28.04.2021. Alle Episoden stehen zudem jeweils zwei Wochen vor der TV-Ausstrahlung in der ZDFmediathek zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare