Holger (Tilo Prückner, vorne) mit seiner Frau Lilo (Carmen Maja Antoni, l.), Tochter Olga (Julia Maria Köhler, 3.v.l.) und Dorfpfarrer Sören (Sascha Göpel, r.) in der ARD-Komödie „Holger sacht nix“.
+
Nachdem Hauptdarsteller Tilo Prückner (2.v.l.) am Donnerstag, 02.07.2020, überraschend verstorben ist, ändert das Erste kurzfristig das Programm und zeigt „Holger sacht nix“.

ARD-Komödie

„Holger sacht nix“: ARD ändert kurzfristig Programm - Hauptdarsteller überraschend verstorben

  • vonMarion Müller
    schließen

Das ARD ändert kurzfristig sein Programm und zeigt heute Abend um 20.15 Uhr „Holger sacht nix“. Damit soll dem Hauptdarsteller gedacht werden, der kürzlich überraschend verstorben ist.

Im Alter von 79 Jahren ist am vergangenen Donnerstag, 02.07.2020, der Schauspieler Tilo Prückner überraschend gestorben, wie seine Familie am Montag bekannt gab. Das teilte das Erste in einer Pressemitteilung mit. Um an den deutschen Schauspieler zu erinnern, hat das ARD kurzfristig sein Programm geändert und zeigt heute Abend, 08.07.2020, um 20.15 Uhr die Komödie „Holger sacht nix“ mit Prückner in der Hauptrolle.

Völlig abgebrannt, ohne Job und Perspektive, aber mit Sohn (Sam Gerst) im Gepäck muss Olga (Julia Maria Köhler) ihre hochfliegenden Großstadtträume begraben und mit Anfang dreißig zurück ins heimatliche Dorf zu ihren Eltern ziehen. Während Mutter Lilo (Carmen-Maja Antoni) sich freut, die beiden bei sich zu haben, straft Holger (Tilo Prückner) Tochter und Enkel mit stoischem Schweigen. Dass Olga seinerzeit den elterlichen Hof nicht übernehmen wollte und einfach in die Großstadt gegangen ist, nimmt Holger ihr heute noch zutiefst übel. Erst als die gesamte Familie auseinander zu brechen droht, kommt Holger endlich aus seinem Schneckenhaus. Er verändert dadurch nicht nur sein Leben, sondern auch Olgas von Grund auf.

„Holger sacht nix“: Prückner brillierte in „Tatort“ und zuletzt in „Rentnercops“

Prückner wurde durch seine Verkörperung oftmals verschrobener Charaktere in Fernsehproduktionen wie „Tatort“ oder „Adelheid und ihre Mörder“ bekannt. Viele dürften ihn auch schon in Fernsehserien wie „Donna Leon“, „SOKO“ oder „Alarm für Cobra 11“. Zuletzt spielte Prückner in „Rentnercops“ den Ermittler Edwin Bremer. Das Erste zeigt zurzeit mittwochs um 18.50 Uhr Folgen der 3. Staffel. Aber auch auf der Kinoleinwand war der Schauspieler schon zu sehen, etwa in der „Ostwind“- Reihe sowie „Die unendliche Geschichte“. In der ARD-Komödie „Holger sacht nix“ spielen an seiner Seite:

HolgerTilo Prückner
OlgaJulia Maria Köhler
LiloCarmen Maja Antoni
TheoSam Gerst
GeneralEdgar M. Böhlke
SörenSascha Göpel
NicoMax Engelke
UteJohanna Gastdorf
BürgermeisterMax Herbrechter

„Holger sacht nix“: Das sind die Drehorte der ARD-Komödie

Gedreht wurde die ARD-Komödie „Holger sacht nix“ in Köln und Umgebung. Auf Hof Selbach in Odenthal in Nordrhein-Westfahlen sind Szenen für den Film entstanden, der auf einem Bauernhof spielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare