Hauptrolle Hanna aus dem ARD-Film „Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück“ backt.
+
1_Hochzeitsstrudel_und_Zwetschgenglueck.jpg

Heute um 20.15 Uhr im Ersten

„Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück“ (ARD): Handlung, Darsteller und Drehorte im Überblick

  • vonKim Luisa Engel
    schließen

Im Rahmen des „Endlich Freitag“-Filmabends zeigt Das Erste heute die Komödie „Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück“. Ein Überlick über Inhalt, Darsteller und Drehorte des Films.

  • Das Erste zeigt „Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück“ heute um 20.15 und in der ARD-Mediathek.
  • Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Angelika Schwarzhuber in dem Hanna einen Bauernhof erbt.
  • Gedreht wurde der ARD-Film im Sommer 2019 in München und Umgebung in Niederbayern.

Der ARD-Spielfilm „Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Angelika Schwarzhuber, der bereits 2013 veröffentlicht wurde. In der Buchvorlage wie auch im Film versucht Protagonistin Hanna den Spagat zwischen Stadt- und Landleben zu meistern - ein Überblick zu Inhalt, Drehort und Darstellern der Komödie.

„Hochzeitsstrudel und Zwetschenglück“ (ARD): Die Handlung der Romatik-Komödie

Hannas (Fanny Krausz) große Leidenschaft ist das Backen, um ihren Traum zu verwirklichen hat sie sogar ihr Jurastudium geschmissen. Sie ist gerade dabei in das hippe Münchner Café von ihrem neuen Freund Alex (Matthias Gärtner) einzusteigen, als sie unverhofft die Hälfte des Bauernhofes ihrer verstorbenen Großmutter Berta in Niederbayern erbt. Hannas Leben wird von der einen auf die andere Sekunde auf den Kopf gestellt, denn die Testamentsbedingungen haben es in sich! Vier Wochen lang muss sie den Hof zusammen mit ihrem Cousin Max (Daniel Gawlowski) bewirtschaften, der mit Leib und Seele Bauer ist und am liebsten einen Biohof aus seinem Erbe machen würde. Noch schlimmer: beide müssen jede Nacht auf dem Hof verbringen, sonst geht alles an die Kirche. Jeden Abend kontrolliert Pfarrer Brenner (Heio von Stetten), ob Hanna bis Mitternacht wieder auf dem Bauernhof zurück ist.

Hanna versucht erst noch den Spagat zwischen Schweinestall und Kuchenbacken zu meistern, gerät aber schnell an ihre Grenzen. Auch mit Alex läuft es zusehends schlechter und sie sieht ein, dass sie sich ihrer Heimat stellen und sich über ihre Gefühle und Sehnsüchte klar werden muss. Erst als dann auch noch ein altes Familiengeheimnis ans Licht kommt, kann Hanna ihr wahres Glück finden.

Hanna und ihr Cousin Max erben jeweils die Hälfte von Oma Bertas Bauerhof - was hat sich die alte Dame dabei nur gedacht?

ARD-Komödie: Drehort und Produktion von „Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück“

Der Bauernhof von Oma Berta befindet sich im Landkreis Passau in Niederbayern, dort wurde im Sommer 2019 ein Teil des ARD-Films gedreht. Da Hannas Mutter Hermine nach dem Tod von Hannas Vater mit ihrer Tochter nach München zog und sich dort auch Alex‘ Café befindet, wurden Teile von „Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück“ dort gefilmt.

Die Romantik-Komödie ist eine Produktion der maze pictures im Auftrag der ARD Degeto und des Bayerischen Rundfunks für die ARD. Thomas Kronthaler ist der Regisseur des Films, das Drehbuch stammt, wie die Buchvorlage, ebenfalls von Angelika Schwarzhuber und Christian Lex.

„Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück“: Die Darsteller des ARD-Films“

Die Wienerin Fanny Krausz ist als Hauptdarstellerin Hanna Gruber zu sehen. Bekannt sein dürfte sie vor allem durch ihre Rolle in der ZDF-Reihe „Die Toten von Salzburg“, in der sie seit 2016 als Bezirksinspektorin ermittelt. 2014 spielte sie außerdem in „Der Bergdoktor“ mit. Wie ihre Rolle Hanna, lebte auch Krausz für fünf Jahre auf einem Bauernhof auf dem Land, obwohl sie in Wien geboren wurde. Es könne durchaus sein, so Krausz, dass sie sich ebenfalls einmal die Frage stellen werde „Stadt oder Land?“.

Der Max-Darsteller Daniel Gawlowski dürfte ARD-Zuschauern durch seine Nebenrolle in der Telenovela „Sturm der Liebe“ bekannt sein, in der 2017 für ein paar Folgen zu sehen war. Am berühmtesten aus dem Cast von „Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück“ dürfte jedoch Heio von Stetten sein, der Pfarrer Brenner mimt. Von 1989 bis 1993 war er am Münchner Volkstheater engagiert, seitdem steht er regelmäßig für zahlreiche deutsche Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera. In weiteren Rollen der ARD-Komödie sind unter anderem zu sehen:

Rolle Schauspieler
Hanna Gruber Fanny Krausz
Max Bergmann Daniel Gawlowski
Alex Matthias Gärtner
Hermine Gruber Carin C. Tietze
Daniela (Hannas Freundin) Xenia Tiling
Pauline (Hannas kleine Schwester) Helena Schönfelder
Pfarrer Brenner Heio von Stetten
Oma Berta Doris Buchrucker
Luise Bergmann Bettina Redlich
Alois Bergmann Walter Schuster

„Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück“ - wann läuft die ARD-Komödie?

Die Romantik-Kömodie läuft heute (20.11.2020) im Ersten, danach wird er am Samstag (21.11.2020) um 1.20 Uhr wiederholt. Nach Ausstrahlung ist der Film für drei weitere Monate in der ARD-Mediathek verfügbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare