Die neue Schülerin Katharina scheint sich selbst zu verletzen. Sozialpädagogin Nele Seitz bemerkt gleich im ersten Gespräch, dass die Beachvolleyballerin ein familiäres Problem hat.
+
Das ZDF zeigt mit „Sehtest“ die letzte Folge der Reihe „Gipfelstürmer - Das Berginternat“.

„Sehtest“

Gipfelstürmer - Das Berginternat: Drehort, Schauspieler und Inhalt der ZDF-Serie im Überblick

  • vonMarion Müller
    schließen

Die fünfte Folge „Sehtest“ der Reihe „Gipfelstürmer - Das Berginternat“ glänzt wieder mit beeindruckenden Drehorten. Allerdings hält sie auch eine schlechte Nachrichten für Fans bereit.

Das ZDF zeigt heute Abend, 30.07.2020, um 20.15 Uhr erneut eine Folge der Reihe „Gipfelstürmer - Das Berginternat“. Mit dieser fünften Folge „Sehtest“ stellt das ZDF die Reihe ein. Nach einem guten Start gingen die Quoten schnell zurück, heißt es. Im April 2019 hat das ZDF die neue Reihe „Gipfelstürmer - Das Berginternat“ gestartet - mit mehr als viereinhalb Millionen Zuschauern. Die Titelmusik „Wild And Free“ ist von ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut.

Gipfelstürmer - Das Berginternat: Neue Schülerin sorgt für Unruhen im Internat

In der Serie um das Sportinternat Bergbrunn geht es um Wettbewerb, Risikobereitschaft, Schnelligkeit und Konkurrenz. Aber auch um ein Internat als Sehnsuchtsort und eine Heimat für Schüler, Lehrer und Trainer. Um einen Ort, an dem jeder Einzelne, aber viel mehr noch die Gemeinschaft zählt. Und um die Frage: Müssen wir wirklich immer höher, immer weiter hinaus, um erfolgreich und glücklich zu sein? Die Kölner Sozialpädagogin Nele Seitz soll im Sportinternat Schloss Bergbrunn Teil eines Kompetenzteams für jugendliche Leistungssportler werden. Direktorin Gitta Engel will sie unbedingt an das Internat binden - nicht nur, weil Nele selbst Leichtathletin war. Von den Kolleginnen und Kollegen durchaus skeptisch beäugt, gewinnt Nele bald das Vertrauen der jungen Sportler.

In der heutigen Folge „Sehtest“ ist Katharina Limke die neue Schülerin auf dem Sportinternat. Die junge Beachvolleyballerin ist die Tochter der Lebensgefährtin von Direktorin Gitta Engel, was schon mal für einige Unruhe in dem Internat sorgt. Doch dann ist da auch noch die Tatsache, dass sich Katharina selbst zu verletzen scheint. Außerdem ist Ersatz-Trainerin Bianca Racke mit der Situation überfordert und Sportmanager Peter Preuss bringt mit seinen Plänen für das Beachvolleyball-Team noch mehr Chaos in die Situation...

Gipfelstürmer - Das Berginternat: „Ein bunter Strauß an Figuren“

Bei „Gipfelstürmer - Das Berginternat“ kommen viele unterschiedliche Schauspieler zusammen - manche mit langjähriger Erfahrunf wie Katja Weitzenböck, andere an den Anfängen ihrer Schauspielkarriere. Das ZDF schreibt selbst über die Schauspieler „ein bunter Strauß an Figuren“.

Nele SeitzMaya Haddad
Dr. Gitta EngelKatja Weitzenböck
Byron GrimmBenito Bause
Leonard EderPatrick Nellessen
Josef EderFelix von Manteuffel
Arnold KüstenmacherThomas Wenke
David MarrMoritz Otto
Dr. Sonja BernriederAnna Maria Sturm
Uschi SimmerAnna Stieblich
Katharina LimkeMitsou Jung
Bianca RackeFranziska Schlattner
Ruth LimkeJulia Bremermann
Lucie AlbertLilly Krug
Amir FareediJawad Karim Rajpoot
Inna PrugowaVasilisa Tovstyga
Peter PreussSiegfried Terpoorten
Julius BrinkJulius Brink
Eleni KontouAlicia Stefanis
Juli FrankeLuzia Monteiro
Ella BartelsSoraya Bouabsa
Philipp SanderFlorian Schmid

Gipfelstürmer - Das Berginternat: ZDF-Serie zeigt idyllische Bergwelt Oberbayerns

In „Gipfelstürmer - Das Berginternat“ dreht sich alles in erster Linie um das Leben im Sportinternat Schloss Bergbrunn. Der Hauptdrehort der Schule befindet sich im kleinen Dorf Reichersbeuern, wenige Kilometer neben Bad Tölz. Schloss Reichersbeuern bildet die Hauptkulisse für das Berginternat im Film. Im „wirklichen Leben“ ist es auch ein privates Gymnasium mit Internat.

Die ZDF-Serie hat viele Szenen in der Voralpenlandschaft im Tölzer Land nördlich vom Karwendelgebirge gedreht. Hier wurde ebenfalls die erfolgreiche Serie „Tonio und Julia“ beziehungsweise „Hubert ohne Staller“ gedreht. Während der Dreharbeiten für die verschiedenen Folgen der Reihe „Gipfelstürmer - Das Berginternat“ sind immer wieder verschiedene Orte zu sehen: So dienten Miesbach, Reichersbeuern, Bad Tölz, Tegernsee, Sylvensteinsee (ein Bergsee in Lenggries), Brandenberger Ache (einer der letzten wilden Bergflüße in den Alpen), Kaiserkamm und Tiefenbachklamm, Zipflwirt in Bayrischzell, Sudelfeld oberhalb von Bayrischzell, Wendelsteinbahn als Drehorte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare