+
Die Polizisten Maja Witt und Klaus Burck sind frustriert. Sie wollen einen kriminellen Clan mit seinen eigenen Mitteln schlagen.

Heute Abend im ZDF

Das Gesetz sind wir: ZDF-Krimikomödie zeigt deutsche Hansestadt von einer anderen Seite

Das zweite deutsche Fernsehen zeigt heute Abend die Krimikomödie "Das Gesetz sind wir". Frustrierte Polizisten nehmen hier das Gesetz in die eigene Hand. Doch der Spielfilm zeigt auch eine deutsche Hansestadt von einer anderen Seite.

Heute Abend um 20.30 Uhr geht es im ZDF nicht nur spannend zu. Der Film "Das Gesetz sind wir" hat zudem starke komödiantische Züge. Es ist ein Krimi über ein Polizeipärchen, das sich aus dem frustrierenden Beamtenalltag befreit und beschließt, das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen.

Gedreht wurde die ZDF-Krimikomödie "Das Gesetz sind wir" an verschiedenen Orten in Bremen. Besonders beliebt ist die deutsche Hansestadt wegen ihrer Geschichte um die Bremer Stadtmusikanten. Aber nicht nur Esel, Hund, Katze und Hahn machen Bremen zu etwas besonderem. Bekannt ist die norddeutsche Stadt auch für ihre Rolle in der Schifffahrt, die sich in der ganzen Stadt unter anderem an den Gebäuden widerspiegelt. 

Das Gesetz sind wir/Drehort: Frustrierte Polizisten wollen Clan mit eigenen Mitteln schlagen

Maja Witt und Klaus Burck sind Polizisten in der Hansestadt Bremen und schon seit ein paar Jahren als Team an der Weser unterwegs. Ihr beruflicher Alltag besteht aus Verhaftungen wegen Körperverletzung, Drogenhandel, Betrug und Sittlichkeitsverbrechen. Witt und Burck haben sich daran gewöhnt, dass viele von denen, die sie verhaftet haben, am nächsten Tag wieder auf freiem Fuß sind. Maja ist schon längst der Meinung, dass polizeiliche Arbeit bei der effektiven Verbrechensbekämpfung nicht zum Ziel führt, und für Klaus reicht das Einkommen nicht mal, um ein Pflegeheim für seinen dementen Vater zu bezahlen.

Eine besonders dreiste und provokante Aktion bringt das Fass zum Überlaufen. Maja und Klaus sehen sich gezwungen zu handeln und beschließen, den kriminellen Issa-Clan mit seinen eigenen Mitteln zu schlagen. Sie lassen einen Drogendeal auffliegen und setzen den Dealer unter Druck, dem Clan etwas anzuhängen. Dabei haben sie bald nicht nur einen keinesfalls zimperlichen Gegner samt cleveren Anwalt, sondern auch korrupte Polizeikollegen gegen sich. Doch die Arbeit macht ihnen auf einmal wieder Spaß.

Das Gesetz sind wir/Drehort und Besetzung: Hauptdarstellerin machte in Hessen Abi

In der Krimikomödie "Das Gesetz sind wir" spielt Julia Koschitz die Polizistin Maja Witt. Zuletzt spielte sie unter anderem in dem Familiendrama "Weil du mir gehörst". Auch das ARD-Drama wurde in einer bekannten deutschen Stadt gedreht. Aber auch durch ihre Rolle im Tatort Mord ex Machina ist Koschitz bekannt. Doch wohl die wenigsten wussten, dass die Schauspielerin ihr Abi in Hessen, genauer gesagt in Frankfurt gemacht hat. 

Mit an ihrer Seite spielen in "Das Gesetz sind wir" spielen:

  • Klaus Burck - Aljoscha Stadelmann 
  • Julia Krohn - Bernadette Heerwagen 
  • Jan Bender - Michael Wittenborn 
  • Stefan Misovic - Marc Hosemann 
  • Djamal Issa - Merab Ninidze 
  • Horst Burck - Heiner Stadelmann 
  • Martin Lütjens - Werner Wölbern 
  • Emin Issa - Kais Setti 
  • Ahmed Issa - Rauand Taleb

mmf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare