Tommi Schmitt bekommt eine eigene Sendung bei ZDFneo. Hier ist er mit Podcast-Kollege Felix Lobrecht bei der Verleihung der „1Live Krone“ zu sehen.
+
Tommi Schmitt bekommt eine eigene Sendung bei ZDFneo. Hier ist er mit Podcast-Kollege Felix Lobrecht bei der Verleihung der „1Live Krone“ zu sehen.

Tommi Schmitt

„Gemischtes Hack“-Podcaster bekommt eigene TV-Show

  • vonSebastian Richter
    schließen

Seit September 2017 läuft der Erfolgspodcast „Gemischtes Hack“ mit Felix Lobrecht und Tommi Schmitt. Letzterer ist bald auch im ZDF zu sehen.

„Smarte Unterhaltung trifft das gute alte Fernsehen“: So beschreibt ZDFneo die neue Show von Tommi Schmitt, die im Frühjahr 2021 starten soll. Den genauen Titel der Produktion gab der Digitalsender noch nicht bekannt, die inhaltliche Richtung steht aber fest: Tommi Schmitt schaut in der ZDFneo-Show „auf die Welt und ordnet das Zeitgeschehen mit seinem ganz eigenen Blick ein“. Bekanntlich behält sich Schmitt seine eigene Meinung und zeigt klare Haltung: „Relevant, emotional, feuilletonistisch – manchmal aber auch einfach nur albern“.

„Gemischtes Hack“-Star: Tommi Schmitt mit eigener Show bei ZDFneo

Den Zuschauer erwartet ein bunter Strauß an Themen. „Von Popkultur und Politik über Populismus und Prominenz bis zu Popcorn und Pommes“, alles kann in der ZDFneo-Show besprochen werden. Teil des Konzepts sollen auch Gäste sein, denen Schmitt „die richtigen Fragen“ stellen wird.

Eigentlich ist Tommi Schmitt Autor und Kolumnist. Breite Bekanntheit erlangte er durch den Erfolgspodcast „Gemischtes Hack“, den er gemeinsam mit Stand-Up-Comedian Felix Lobrecht moderiert und der sich großer Beliebtheit erfreut. Der spielt ganz oben mit bei den deutschen Podcast-Charts, regelmäßig fesselt „Gemischtes Hack“ noch mehr Zuhörer an die Lautsprecher als das andere deutsche Podcast-Schlachtschiff „Fest & Flauschig“ von Jan Böhmermann und Olli Schulz.

Das Publikum hat ihre Leidenschaft für „Gemischtes Hack“ auch durch Abstimmung bestärkt: Im Frühjahr 2020 wurde der Podcast beim ersten Deutschen Podcast Preis ausgezeichnet und gewann in der Kategorie „Publikumspreis“. Beim Deutschen Comedypreis 2020 wurden Schmitt und Lobrecht zu den „Besten Comedy-Podcastern“ gekürt. Auch vor internationaler Konkurrenz müssen sie sich nicht verstecken: 2019 war das Audio-Format der drittmeistegestreamte Podcast auf Spotify.

Bringt ZDFneo den großen TV-Durchbruch für Tommi Schmitt?

Seit September 2019 hält Spotify die Exklusivrechte am Podcast, durch seinen Erfolg wurde auch das ZDF auf Schmitt aufmerksam. Schon während des Studiums schrieb Tommi Schmitt für Stefan Raabs „TV Total“. Es folgten Autorenjobs bei „Late Night Berlin“ und „Luke! die Woche und ich“. Außerdem schrieb er Kolumnen für den Stern, die Ruhr Nachrichten, 11Freunde und Würzburg erleben. Mit seiner neuen Show bei ZDFneo steht Tommi Schmitt alleine im Rampenlicht, vielleicht ist das sein Sprungbrett auf die noch größere Comedybühne. (Sebastian Richter)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare