1. Gießener Allgemeine
  2. Film, TV & Serien

SAT.1-„Frühstücksfernsehen“: Moderatorin völlig verändert - Fans feiern 90er-Revival

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anna Lehmer

Kommentare

Die Moderatoren Benjamin Bieneck und Karen Heinrichs beim Sat.1 Frühstücksfernsehen.
Die Moderatoren Benjamin Bieneck und Karen Heinrichs beim Sat.1 Frühstücksfernsehen. © Screenshot Sat.1 Frühstücksfernsehen / ProSiebenSat.1 MediaGroup

Normalerweise kennt man Sat.1-„Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Karen Heinrichs mit dezentem Make-up und eleganten Outfits. Nun präsentierte sie sich von einer anderen Seite.

Berlin - Während die meisten Menschen frühmorgens noch verschlafen aus ihren Betten hüpfen, präsentiert sie schon die Top-Themen des Tages: SAT.1*-„Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Karen Heinrichs hilft Tausenden Menschen beim Start in den Tag. Immer gut gelaunt präsentiert sie alles Wissenswerte, das Deutschland am Morgen benötigt. Auf Instagram postete die 47-Jährige nun ein Bild, das ihre Fans hellwach werden lässt.

Sat.1-„Frühstücksfernsehen: Täglich ab 05.30 Uhr

Seit über 30 Jahren wecken sie die Zuschauer des Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ auf: Karen Heinrichs sorgt zusammen mit ihren Kollegen Marlene Lufen, Alina Merkau, Matthias Killing, Jochen Schropp, Daniel Boschmann und Christian Wackert für die gute Laune am frühen Morgen. Von 05.30 Uhr bis 10.00 Uhr steht das Team vom Sat.1 „Frühstücksfernsehen“ bereit und sorgt tagtäglich für Information und Unterhaltung.

„Frühstücksfernsehen“-Moderatorin zeigt speziellen Look

Die Weihnachtsfeiertage sind um, die Bäuche sind voll und die Gläser sind leer. Schnellen Schrittes geht es jetzt auf Silvester zu, wobei viele Menschen die Zeit zwischen den Jahren nutzen, um zur Ruhe zu kommen. Doch nicht jeder hat ein paar Tage frei, denn manche müssen schon wieder zurück an die Arbeit. Auch Karen Heinrichs ist schon wieder fleißig am Moderieren und stand am 27.12.2021 pünktlich um halb sechs vor der Kamera. Kurz zuvor postete sie auf Instagram* ein Bild von sich, auf dem sie sich in einem ganz speziellen Look zeigt.

Karen Heinrichs präsentiert 90er-Look: Fans finden es klasse

„Wenn du kurz vor 2022 plötzlich in den 90ern landest...“, kommentierte der „Frühstücksfernsehen“-Star ihren Schnappschuss aus vergangenen Zeiten. Mit stark geschminkten Augen und einer Frisur à la 90er-Schick blickt sie verträumt in Richtung Ferne. Jahrzehnte später sind die Haare kürzer und das Make-up dezenter. Den Fans und Kollegen gefällt das 90er-Revival-Foto. Co-Moderatorin Marlene Lufen schreibt: „Du siehst sooo sweet UND hot aus!“. Ein Follower* pflichtet dem bei: „Sieht sehr gut aus“. Karen Heinrich hingegen stellt klar, dass es sich bei dem Bild nicht um eine aktuelle Aufnahme handelt: „Das war auch in den 90ern“. Viele können das aber kaum glauben. „Das Foto ist tatsächlich aus den 90ern? Wow... Dann hast du dich seitdem kaum verändert“.

„Frühstücksfernsehen“-Star wie gewohnt in der Sat.1-Show

Als Beweis, dass sie ihren Look nicht über die Weihnachtsfeiertage geändert hat, trat die deutsche Hörfunk- und Fernsehmoderatorin wie gewohnt beim „Frühstücksfernsehen“ auf. Mit weniger Schminke, aber dafür mit extra viel Freude im Gesicht präsentierte sie an der Seite von Chris Wackert die beliebte Morgenshow. Die Fans freuten sich trotzdem auf die Moderatorin: „Freu mich“ und „Du bist der Morgen-Sunshine“.

Vor Weihnachten herrschte beim „Frühstücksfernsehen“ Chaos: Mit schiefer Blockflöte und einem Mettbrötchen am Baum* stimmten Marlene Lufen und Matthias Killing die Zuschauer auf das Fest der Liebe ein. (ale)

*tz.de ist ein Angebot der Ippen.Media

Auch interessant

Kommentare