Ulrich Matthes spielt in "Fremder Feind" vor beeindruckender Kulisse. Ein Drehort in Österreich ist besonders sehenswert. 
+
Ulrich Matthes spielt in "Fremder Feind" vor beeindruckender Kulisse. Ein Drehort in Österreich ist besonders sehenswert. 

Nach dem Roman "Krieg"

Fremder Feind: ARD-Spielfilm zeigt Drama mit beeindruckenden Winterlandschaften

"Fremder Feind" ist ein packendes TV-Drama, das nicht nur mit glänzenden Schauspielern überzeugt, sondern auch mit wunderschönen Drehorten.

Das Erste Deutsche Fernsehen zeigt heute um 20.15 Uhr mit "Fremder Feind" ein packendes TV-Drama inklusive Thrillerelementen. Am 8. September 2017 feierte der Film bei den Filmfestspiele in Venedig seine Premiere. Regisseur Rick Ostermann war für den Venice Horizons Award nominiert. Weitere Auszeichnungen folgten:

  • Deutscher Fernsehpreis 2019 - Nominierung für die Beste Musik (Stefan Will)
  • Fernsehfilmfestival Baden-Baden 2018 - Auszeichnung mit dem Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste
  • Grimme-Preis 2019 - Nominierung in der Kategorie Film Fiktion

Fremder Feind/Drehort: Packende Geschichte nach dem Roman "Krieg"

Das Drehbuch von Hannah Hollinger basiert auf den Roman "Krieg" von Jochen Rausch. Der Spielfilm erzählt die spannende Geschichte über Krieg an verschiedenen Fronten. Arnold (Ulrich Matthes) und seine Frau Karen (Barbara Auer) sind schockiert, als ihr Sohn Chris (Samuel Schneider) ihnen mitteilt, dass er sich für einen Auslandseinsatz verpflichtet hat und die Abreise kurz bevorsteht. Der Dienst des Sohnes im Kriegsgebiet ist der Beginn einer zermürbenden Zeit für die Eltern. Und tatsächlich: Die Eltern ereilt eines Tages die ebenso gefürchtete wie fürchterliche Nachricht, dass ihr Sohn gefallen ist. Karen zerbricht an dem Tod ihres Sohnes.

Arnold will alles hinter sich lassen. Er zieht sich mit seinem letzten gebliebenen Gefährten, seinem Hund, auf eine einsame Berghütte zurück. Doch kaum ist er in den Bergen angekommen, wird er mit einem unbekannten Feind konfrontiert: einem Mann, der Arnolds Besitz verwüstet und seinen Hund lebensgefährlich verletzt.

Arnold lässt sich auf einen Krieg gegen diesen gesichtslosen Fremden ein. In Anne (Jördis Triebel) begegnet er jedoch einem Menschen, der ihm wieder einen Blick für etwas jenseits seines Einsiedlerlebens ermöglicht. Doch der Konflikt mit dem unbekannten Gegner spitzt sich zu. Ein Kampf um Leben und Tod beginnt ...

Fremder Feind/Drehort: Überzeugende Hauptdarsteller in ARD-Spielfilm

"Fremder Feind" ist ein packendes Drama, das vor allem mit seinen glänzenden Hauptdarstellern Ulrich Matthes (Arnold), bekannt aus "Der Untergang", und Barbara Auer (Karen) überzeugt. Weitere Schauspieler sind:

  • Anne - Jördis Triebel
  • Sandra - Lili Epply
  • Fremder - Johannes Gabl
  • Polizist - Felix von Bredow
  • Chris - Samuel Schneider
  • Tierarzt - Thomas Loibl

Fremder Feind/Drehort: Beeindruckende Winteraufnahmen

Die Dreharbeiten des TV-Spielfilms "Fremder Feind" begannen 2017 in Tirol in Österreich und Berlin. Vor allem die Winteraufnahmen im Wipptal, unter anderem in Navis, Stafflach, Steinach am Brenner und Trins sowie im Valsertal sind beeindruckend. Die packende Geschichte zusammen mit den Bilder beeindruckender Schneelandschaften machen "Fremder Feind" zu einem wahren Hingucker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare