Heute um 20:15 Uhr auf ONE

„Exit“ heute auf ONE: Drehort, Besetzung und Handlung des Thrillers

  • vonSebastian Richter
    schließen

Am heutigen Sonntag (8.11.2020) zeigt ONE zur Primetime um 20.15 Uhr den Film „Exit“. Ein Überblick zur Handlung, Besetzung und Drehort.

  • ONE zeigt den Thriller „Exit“.
  • Die SWR-Produktion ist heute (Sonntag, 8.11..2020) auf ONE zu sehen.
  • Wir geben einen Überblick zu Handlung, Besetzung und Drehort des TV-Films.

Mit der Eigenproduktion „Exit“ behandelt die ARD das brandaktuelle Thema der künstlichen Intelligenz. Der Thriller ist nur der Anfang einer Filmreihe über die Zukunft der Technologie, die von SWR und NDR für Das Erste realisiert werden. Schriftstellerinnen und Schriftsteller haben im Vorfeld Kurzgeschichten über ihre Visionen – vorrangig Dystopien – der Zukunft verfasst. „Exit“ basiert auf der Geschichte „Nachspiel“ des Autors Simon Urban und ist am Sonntag, (8.11.2020) ab 20.15 Uhr im TV zu sehen.

Film „Exit“ (ONE, heute): Die Handlung des Thrillers

Der Thriller spielt in der nahen Zukunft. Die vier Freunde Linus, Luca, Bahl und Malik gründen ein Start-Up. Ihre Idee: Eine KI, die Menschen simulieren kann. Nicht nur das Wesen und der Charakter werden digitalisiert, auch Aussehen, Stimme, Sprache und Humor bildet die KI nach. Und das so gut, dass die Kopie von der Realität kaum noch zu unterscheiden ist. „Infinitalk“ soll das Programm heißen, und beispielsweise Trauernden die Möglichkeit geben, mit verstorbenen Angehörigen weiter zu kommunizieren.

Im Jahr 2047 stellen sie ihr Projekt dem Investoren Linden Li (David Tse) in Tokio vor, durch einen Verkauf des Start-Ups hätten alle vier finanziell für immer ausgesorgt. Luca (Laura de Boer) macht allerdings überraschend einen Rückzieher und ist gegen das Geschäft. Tags darauf ist sie spurlos verschwunden. Ihr Ex-Verlobter Linus (Friedrich Mücke), der ihr immer noch sehr nahe steht, macht sich auf die Suche und entwickelt zunehmend Zweifel. An seinen Freunden, seinen Feinden und schließlich an sich selbst. Ein Kampf zwischen der realen und der digitalen Welt entbrennt.

ONE zeigt am Sonntag (8.11.2020) den Zukunftsthriller „Exit“.

Film „Exit“ (ONE, heute): Die Produktion und der Drehort

„Exit“ wurde von der Sommerhaus Filmproduktion im Auftrag des SWR realisiert. Das Produktionsteam hat gemeinsam schon einige Tatorte umgesetzt und ist entsprechend eingespielt. Regie führte Sebastian Marka, das Drehbuch stammt aus der Feder von Erol Yesilkaya. Die Musik komponierte Thomas Mehlhorn, für die Kameraeinstellungen sorgte Willy Dettmeyer. Der Film spielt fast ausschließlich in einem fiktiven Hotel in Tokio, das in den Studios der Sommerhaus Filmproduktion in Berlin nachgebaut wurde.

Film „Exit“ (ONE, heute): „Exit“ (ARD): Die Besetzung

„Exit“ kommt mit nur sehr wenigen Darstellern aus. Ein Großteil der Besetzung kommt ursprünglich aus dem Theater, die logische Konsequenz für einen Film, der fast schon als Kammerspiel zu bezeichnen ist. Die meiste Screentime bekommt Hauptdarsteller Friedrich Mücke. Auch er ist Tatort-Veteran und verkörpert bei „Exit“ die Rolle des Linus. Die Niederländerin Laura de Boer spielt seine Ex-Verlobte Luca, Antagonist Linden Li wird von David Tse gespielt.

LinusFriedrich Mücke
LucaLaura de Boer
BahlAram Tafreshian
MalikJan Krauter
Linden LiDavid Tse
Mutter LinusEmanuela von Frankenberg
Luca altAstrid Polak
HöningsThorsten Merten
RezeptionsfrauTrang le Hong

Rubriklistenbild: © SWR

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare