Die Besetzung von "Eine harte Tour" ist stimmig. Beeindruckend sind die Drehorte.
+
Die Besetzung von "Eine harte Tour" ist stimmig. Beeindruckend sind die Drehorte.

Beeindruckende Drehorte

"Eine harte Tour": Hier wurde die ARD-Tragikomödie gedreht

Die Drehorte sind beeindruckend: Am Mittwoch zeigt das Erste die Tragikomödie "Eine harte Tour" mit Anna Schudt. Die Szenerie ist beeindruckend. 

Sie waren eine eingeschworene Gemeinschaft. So schien es. Zugegeben: Als sich Clemens (Benjamin Sadler) und Corinna (Anna Schudt) sich scheiden ließen, wurde es etwas komplizierter im Freundeskreis. Aktivitäten im Freundeskreis wurden ein Balanceakt. Doch es funktionierte. Dann der Schlag: Clemens stirbt unerwartet. Hier beginnt "Eine harte Tour", das Erste zeigt die Tragikomödie am Mittwoch um 20.15 Uhr. 

"Eine harte Tour" im Ersten: Starke Besetzung, beeindruckende Drehorte

Die Idee: Nach dem Tod von Clemens beschließen die Freunde, einen gemeinsamen Urlaub durchzuziehen, den der so plötzlich Verstorbene noch geplant hatte. Kommt seine Exfrau Corinna mit? Und was ist mit Clemens' neuen Partnerin? Eine kuriose, bewegende Geschichte entspinnt sich zwischen den Protagonisten. Die Besetzung im Überblick: 

Ulrike

Anna Schudt

Corinna

Juliane Köhler

Alexa

Anna Unterberger

Clemens

Benjamin Sadler

Jonas

Thomas Loibl

Dominik

Moritz Führmann

Daniela

Victoria Mayer

Ronny

Roeland Wiesnekker

Martina

Elena Uhlig

Manuel

Francois Goeske

Wirtsenkel Matti

Niklas Nißl

Wirt Franz

Johann Lanz

Die Rucksäcke werden also geschultert: Es geht los! In "Eine harte Tour" sind die Berge das Ziel. Die Bilder, die das Erste in der Tragikomödie zeigt, sind beeindruckend. "Es war recht schnell klar, dass wir mit 'Eine harte Tour' wirklich in die hohen Berge wollten, weil dieser Drehort ein gutes Bild dafür abgibt, wie klein man sich als Mensch in dieser überwältigenden Landschaft fühlt", sagen die Produzenten Annie Brunner, Andreas Richter und Ursula Woerner.

"Eine harte Tour" im Ersten: Drehort zwischen Pustertal und Gadertal.  

Gedreht wurde an verschiedenen Orten. Ein Drehort: München. Eine Filmhauptstadt, tausendmal gesehen. Doch die Szenen, von denen die Verantwortlichen schwärmen sind andere. So zog das Team für "Eine harte Tour" auch nach Südtirol. Hier in Italien stehen die Pragser Dolomiten, zu weiten Teilen im Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Im Norden des Drehorts liegt das Pustertal, südlich davon das Gadertal. 

fd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion