Die beiden Hauptdarsteller der ARD-Filmes „Der Alte und die Nervensäge“.
+
Im ARD-Freitagsfilm „Der Alte und die Nervensäge“ begeben sich Teenager und Rentner unfreiwillig auf eine wilde Fahrt.

Heute um 20.15 Uhr im Ersten

„Der Alte und die Nervensäge“ (ARD): Handlung, Drehorte und Darsteller der Komödie im Überblick

  • vonKim Luisa Engel
    schließen

Das Erste zeigt heute Abend um 20.15 Uhr den Film „Der Alte und die Nervensäge“. Ein Überblick zu Handlung, Drehorten, Produktion und Darstellern der TV-Komödie.

  • Der Film „Der Alte und die Nervensäge“ läuft heute um 20.15 Uhr im Ersten.
  • Vorab ist das Roadmovie bereits in der ARD-Mediathek verfügbar.
  • In der Komödie erlebt ein ungleiches Paar aus Rentner und Ausreißer einen unvergesslichen Roadtrip.

Das Erste zeigt heute Abend (11.12.2020) um 20.15 Uhr das Roadmovie „Der Alte und die Nervensäge“. Das Szenario scheint hinlänglich bekannt: Ungleiches Paar begibt sich auf Roadtrip und freundet sich dank gemeinsamer Abenteuer trotz anfänglicher Schwierigkeiten am Ende an. Unterschiedlicher könnten die beiden Roadtrip-Teilnehmer des ARD-Freitagsfilms jedoch nicht sein. Ob es so oder so ähnlich auch für sie ausgehen wird?

„Der Alte und die Nervensäge“ (ARD): Die Handlung der Komödie

Wilhelm Schürmann steht kurz vor seinem 75. Geburtstag und sieht es gar nicht ein, seine Lebensweise seinem Alter oder seinem Gesundheitszustand anzupassen. Als er einen Schwächeanfall erleidet, soll er erstmal auf das Autofahren verzichten und zu seiner Tochter ziehen. Das passt dem sturköpfigen Alten jedoch gar nicht - er büxt aus. Mit seinem geliebten Camping-Oldtimerbus will Wilhelm eine früherer Urlaubsroute abfahren und dabei an seine verstorbene Frau denken.

Jedoch bleibt er nicht lange allein: Der 16-jährige Felix, ebenfalls ein Ausreißer, gesellt sich zu ihm. Er ist vor einem Wochenende mit seinem Vater geflüchtet und will einfach nur weg, egal wohin. Dem Alten ist die kleine Nervensäge jedoch gar nicht willkommen, Wilhelm versucht Felix so schnell wie möglich loszuwerden. Wird es ihm gelingen? Unterdessen heften sich Wilhelms Sohn Martin und Felix‘ alleinerziehende Mutter Ines an die Fersen des ungleichen Paares...

ARD-Komödie: Drehorte und Produktion von „Der Alte und die Nervensäge“

Gedreht wurde vom 3. September 2019 bis 4. Oktober 2019 in Köln und Umgebung sowie in der Nähe von Berchtesgaden in Bayern. Zunächst stand der Film unter dem Arbeitstitel „Opa hat die Schnauze voll“.

Auf ihrem Roadtrip in „Der Alte und die Nervensäge“ (ARD) erleben Wilhelm und Felix jede Menge Abenteuer.

Der Alte und die Nervensäge“ ist eine Produktion der ODEON TV im Auftrag von ARD Degeto für die ARD. Uljana Havemann führte Regie bei dem Roadmovie, neben einer Reihe von Kurzfilmen war sie auch für mehrere Folgen von „SOKO München“ und „Ein Fall für zwei“ verantwortlich. Das Drehbuch zum Film stammt von Debüt-Autorin Nadine Schweigardt, die 2017 mit ihrer gleichermaßen charmanten wie lebensklugen Roadmovie-Geschichte den Degeto-Nachwuchspreis „Impuls” gewann.

„Der Alte und die Nervensäge“: Die Darsteller der ARD-Komödie

Jürgen Prochnow, der den Senior Wilhelm Schürmann spielt, ist nicht nur national bekannt sondern auch international. Seinen Durchbruch in Hollywood schaffte er 1981 mit der Hauptrolle des U-Boot-Kommandanten Petersen in „Das Boot“. Danach folgten weitere Filmrollen in Amerika, unter anderem an der Seite von Sylvester Stallone, Madonna und Eddie Murphy. Außerdem arbeitet er erfolgreich als Synchronsprecher und spricht Stallones deutsche Stimme.

Sein Roadtrip-Begleiter Felix wird von Newcomer Marinus Hohmann verkörpert, dieser wirkte unter anderem in einer Folge des Bergdoktors mit. 2016 gab er im Kinofilm „Willkommen bei den Hartmanns“ den rebellierenden Sohn der Familie. In der Romanverfilmung „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ spielte er 2019 ebenfalls eine wichtige Rolle. In dem ARD-Film „Der Alte und die Nervensäge“ spielen, unter anderem, folgende Darsteller mit:

Rolle Schauspieler
Wilhelm Schürmann Jürgen Prochnow
Felix Bock Marinus Hohmann
Martin Schürmann David Rott
Ines Bock Karolina Lodyga
Bettina Joos Katja Studt
Torben Joos Christian Erdmann

Wann läuft „Der Alte und die Nervensäge“?

Die TV-Komödie läuft heute Abend (11.12.2020) um 20.15 Uhr im Ersten. Schon jetzt ist sie in der ARD-Mediathek verfügbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare