Ein Mann und eine Frau sitzen sich in einem Hotelzimmer gegenüber im ZDF-Film „Das Verhör in der Nacht“.
+
Thomas verhört Judith, da er glaubt sie habe für Heiligabend einen Bombenanschlag geplant.

Heute Abend im ZDF

„Das Verhör in der Nacht“ (ZDF): Handlung, Drehort und Schauspieler des Thrillers

  • vonKim Luisa Engel
    schließen

Heute Abend um 20.15 Uhr läuft der Thriller „Das Verhör in der Nacht“ im ZDF. Alles zu Handlung, Drehort, Produktion und Schauspielern im Überblick.

  • Das ZDF zeigt am Montag (29.11.2020) um 20.15 Uhr den Thriller „Das Verhör der Nacht“.
  • Der „Fernsehfilm der Woche“ ist schon vorab in der ZDF-Mediathek zu sehen.
  • Ein Überblick über Handlung, Drehorte, Produktion und Schauspielern des ZDF-Films.

In Zeiten, in denen die Welt immer wieder von Terroranschlägen erschüttert wird und auch Deutschland nicht vor solchen Angriffen gefeit ist, traut sich der „Fernsehfilm der Woche“ im ZDF die brisante Thematik als ungewöhnliches Kammerspiel aufzugreifen, dessen Prämisse erstmal abgegriffen anmutet:. In „Das Verhör in der Nacht“ versucht Polizist Thomas einen angeblichen Bombenanschlag zu verhindern – doch droht überhaupt Gefahr?

„Das Verhör in der Nacht“ (ZDF): Die Handlung des Thrillers

Es ist Heiligabend: Judith ist nach Berlin gereist um ihre Familie zu besuchen. Als sie ihr Hotel für die Weihnachtsfeier verlassen möchte, wird sie jedoch von Verhörspezialist Thomas dort festgehalten. Dieser soll herausfinden, ob die Philosophie-Professorin und ihr Ex-Mann Julian an diesem Abend einen Bombenanschlag geplant haben.

Falls er richtig liegt, bleiben Thomas nur 90 Minuten Zeit, um den Terroranschlag zu verhindern. Mit jeder Minute, die verstreicht, werden seine Befragungsmethoden härter. Dabei nutzt der Ermittler alles gegen Judith, was er über ihr Leben herausgefunden hat: Beziehungen, politische Ansichten, ihre Vergangenheit. Judith beteuert jedoch ihre Unschuld und verwickelt den Ermittler immer wieder in eine Diskussion über das Dilemma von Freiheit und Sicherheit. Wird sie letztendlich gestehen, oder kann sie Thomas von ihrer Unschuld überzeugen?

Drehorte und Produktion von „Das Verhör in der Nacht“ (ZDF)

Der Film wurde vom November und Dezember in Berlin, Frankfurt am Main und Braunschweig gedreht. Dabei spielt „Das Verhör in der Nacht“ fast ausschließlich in dem Hotelzimmer, in dem Thomas Judith verhört.

Der Thriller wurde im Auftrag des ZDF in Zusammenarbeit mit Arte durch die „Network Movie Film- und Fernsehproduktion“ produziert. Er basiert auf dem Theaterstück „Heilig Abend“ von Daniel Kehlmann, der auch das Drehbuch für „Das Verhör in der Nacht“ schrieb. Regisseur Matti Geschonneck leugnet die Theaterwurzeln des Films nicht und inszeniert ihn als Kammerspiel in Echtzeit, so TV Spielfilm. Die Erstausstrahlung im deutschen Fernsehen erfolgte bereits am Freitag, dem 27. November 2020 auf Arte.

„Das Verhör der Nacht“ (ZDF): Die Schauspieler des ZDF-Films

Als die Hauptrollen des Films, Judith und Thomas, glänzen Sophie von Kessel und Charly Hübner. Von Kessel startete ihre Karriere als Theaterschauspielerin, nach einigen Jahren am Aachener Stadttheater und dem Schauspiel Köln wurde sie 1997 Ensemblemitglied der Münchener Kammerspiele. Dem deutschen Fernsehpublikum ist sie unter anderem durch ihre Hauptrolle in der ARD-Serie „Schloss Hohenstein“ bekannt, in der sie von 1992 bis 1995 mitspielte. Zudem wirkte sie in mehreren „Tatorten“ mit, seit 2020 gehört sie zum Theaterensemble des Wiener Burgtheaters.

Auch Charly Hübner startete seine Schauspielkarriere im Theater. Schon während seines Studiums arbeitete er an diversen Theatern in Berlin, ab 1997 auch für das Schauspielhaus und das TAT in Frankfurt am Main. Ab 2008 war er zusätzlich in Zürich, Köln und am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg engagiert. Seit 2003 ist er in deutschen Filmproduktionen zu sehen. Zu einem Karriereschub verhalf ihm sein Mitwirken im Oscar-prämierten deutschen Politthriller „Das Leben der Anderen“ in 2006. Wie auch seine Kollegin von Kessel, spielte er in mehreren „Tatorten“ mit.

In „Das Verhör in der Nacht“ (ZDF) sind, unter anderem, folgende Darsteller zu sehen:

RolleSchauspieler
Judith Sophie von Kessel
ThomasCharly Hübner
Rezeptionistin des HotelsMichele Fichtner

ZDF-Thriller „Das Verhör in der Nacht“ - wann ist der Film zu sehen?

Der Thriller läuft heute Abend (30.11.2020) um 20.15 Uhr im ZDF. Vorab ist der Thriller schon jetzt in der ZDF-Mediathek zu sehen, wo er noch bis zum 22.11.2021 verfügbar ist. Ansonsten wird der Film am Mittwoch, den 2.12.2020 von 13.45 Uhr bis 15.30 Uhr auf Arte wiederholt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare