Das Erste zeigt am Freitag, 25.09.20, die Familienkomödie „Das Leben ist kein Kindergarten“.
+
Das Erste zeigt am Freitag, 25.09.20, die Familienkomödie „Das Leben ist kein Kindergarten“.

Endlich Freitag im Ersten

Das Leben ist kein Kindergarten (ARD): Drehort, Inhalt und Co. im Überblick

  • vonMarion Müller
    schließen

Das Erste zeigt heute Abend die Familienkomödie „Das Leben ist kein Kindergarten“. Hier gibt es Drehort, Inhalt und Besetzung im Überblick.

Die ARD zeigt heute Abend, 25.09.20, um 20.15 Uhr die moderne Familienkomödie „Das Leben ist kein Kindergarten“ von und mit Oliver Wnuk auf dem Sendeplatz „Endlich Freitag im Ersten“. „Das Leben ist kein Kindergarten“ spielt auf charmante und unterhaltsame Weise mit vorgefertigten Rollenmustern und der Frage, welche Arbeit mehr Wertschätzung verdient.

Das Leben ist kein Kindergarten (ARD): Der Inhalt der Familienkomödie

Freddy steht kaum in Verdacht, ein Familienvater vom alten Schlag zu sein: Während seine Ehefrau Juliana als Ärztin nach Zürich pendelt, ist er zu Hause für die 13-jährige Tochter Zoë und den kleinen Niko da. Dass Freddy sein Medizinstudium abgebrochen hat und nun als Erzieher in der Kita arbeitet, hält er für die beste Entscheidung seines Lebens.

Freddy, hier mit Nike und Lisa, liebt die Arbeit mit den Kindern.

Als Juliana das Angebot bekommt, die Leitung der Kinderonkologie zu übernehmen, will sie mit der ganzen Familie nach Zürich ziehen. Für sie würde das bedeuten: Schluss mit der anstrengenden Fahrerei, endlich mehr Zeit mit der Familie und ein höheres Einkommen. Freddy jedoch möchte nicht aus seinem gewohnten Umfeld. So ganz ohne Ehrgeiz ist nämlich auch er in seinem schlechtbezahlten Job nicht, denn Freddy hat seine eigenen pädagogischen Ideen – und bekommt die Aussicht, diese als Kitaleiter endlich gemeinsam mit seiner Kollegin Lara umzusetzen zu können. Das geht aber nur, wenn für die Familie alles beim Alten bleibt.

Als sein Vater Fritz nach 18 Jahren plötzlich vor der Tür steht und sich Zoe absichtlich beim Ladendiebstahl erwischen lässt, gerät sein bisher glückliches Leben noch weiter durcheinander. Jetzt muss er es schaffen, in der Krise auch die Chancen zu sehen.

Das Leben ist kein Kindergarten (ARD): Die Besetzung der Familienkomödie

Schauspieler Oliver Wnuk spielt in „Das Leben ist kein Kindergarten“ nicht nur den idealistischen Erzieher Freddy. Die Idee und das Drehbuch für die moderne Familienkomödie stammen ebenfalls von Oliver Wnuk, das von der preisgekrönten Regisseurin Katja Benrath in ihrem Fernsehfilmdebüt verfilmt wurde. Bekannt ist Oliver Wnuk durch diverse Rollen etwa in „Alarm für Cobra 11“, „Stromberg“ oder „Nord Nord Mord“ seit 2011. In der ARD-Familienkomödie „Das Leben ist kein Kindergarten“ sind folgende Schauspieler zu sehen:

FreddyOliver Wnuk
JulianaMeike Droste
Lara MüllerFranziska Wulf
FritzPeter Prager
NikolasKarl von Klot
ZoeSophie Reiling
Lisa LeinertLuise Hetmanczyk
Franziska LeinertAmelie Kiefer
Herr MantheiThomas Douglas
Herr LokowskiMatthias Hungerbühler
CelinaVera Flück
StefanoGeorg Bütow
Tobias LeinertAxel Benrath
Mutter von NikeNora Binder
VaterMaximilian Kraus
MutterYasmin Dastagir
NikeLouisa Renn
CharlieMaximilian Rodriguez
EliLeano Pentrelli

Das Leben ist kein Kindergarten (ARD): Der Drehort der Familienkomödie

Die Dreharbeiten für die ARD-Familienkomödie „Das Leben ist kein Kindergarten“ fanden Ende 2019 in und um Konstanz statt. „Das Leben ist kein Kindergarten“ ist eine Produktion der Amusement Park Film im Auftrag der ARD Degeto für die ARD. Produzenten sind Amelie von Kienlin und Malte Grunert. Die Redaktion liegt bei Carolin Haasis und Christoph Pellander (beide ARD Degeto).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare