Zwölfjähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

  • schließen

Wohl aus Unachtsamkeit ist ein Zwölfjähriger auf seinem Rad in Gladenbach (Kreis Marburg-Biedenkopf) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Kind habe keinen Fahrradhelm getragen und sei auf die Fahrbahn geschleudert worden, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Zuvor hatte der Junge beim Überqueren einer Straße einen von links kommenden Wagen übersehen. Der 21 Jahre alte Autofahrer konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Straße musste gesperrt werden.

Wohl aus Unachtsamkeit ist ein Zwölfjähriger auf seinem Rad in Gladenbach (Kreis Marburg-Biedenkopf) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Kind habe keinen Fahrradhelm getragen und sei auf die Fahrbahn geschleudert worden, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Zuvor hatte der Junge beim Überqueren einer Straße einen von links kommenden Wagen übersehen. Der 21 Jahre alte Autofahrer konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Straße musste gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare