Zwei Unfalltote in Mittelhessen

  • vonRedaktion
    schließen

Marburg- Zwei Tote forderten an den Weihnachtsfeiertagen Unfälle auf mittelhessischen Straßen. Ein Jugendlicher kam in der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag in der Nähe von Biedenkopf ums Leben. Der 17-Jährige war Beifahrer eines 18-Jährigen, der die Kontrolle über sein Auto verlor und gegen mehrere Bäume prallte. Beim Frontalzusammenstoß zweier Pkw bei Stadtallendorf starb an Heiligabend eine 84-jährige Beifahrerin. Ein 31-Jähriger war mit seinem Auto in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal in den entgegenkommenden Pkw einer 55-Jährigen geprallt, in dem die Seniorin saß. Die beiden Fahrer wurden leichtverletzt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare