Zwei Fluggäste verlieren Prozess

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt- Angetrunkene Fluggäste mit entsprechenden Ausfallerscheinungen haben keinen Anspruch auf Beförderung in der Maschine. Das hat das Amtsgericht Frankfurt in einem Urteil entschieden. Die Klage zweier Kunden gegen ein Flugunternehmen auf Entschädigung und Schadensersatz wurde zurückgewiesen. Laut Urteil war das Verhalten des Paares "geeignet, die Luftsicherheit zu gefährden". dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare