Zuwachs für Störche in Hessen

  • vonDPA
    schließen

Wetzlar- Hessen mausert sich zu einem Land der Störche: Die Zahl der Brutpaare ist in dieser Saison Naturschützern zufolge weiter gestiegen - auf mindestens 800. Im Vorjahr waren es 750, wie Vogelkundler Bernd Petri berichtet. "Es gibt mittlerweile so viele Weißstorchpaare in Hessen, dass nicht jedes Nest entdeckt wird." Der Experte schätzte, dass es im Juni/Juli rund 4000 Störche - erwachsene Vögel sowie Jungtiere - in Hessen geben könnte. Das wären dann so viele wie in den vergangenen 200 Jahren nicht mehr. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare