Zehn Kilometer Stau nach Unfall auf der A3

  • vonDPA
    schließen

Idstein/Wiesbaden- Auf der viel befahrenen Autobahn 3 (Köln-Frankfurt) haben gestern im morgendlichen Berufsverkehr zwei Unfälle für erhebliche Behinderungen gesorgt. Nach Angaben der Polizei in Wiesbaden bildete sich in Richtung Frankfurt ein bis zu zehn Kilometer langer Stau. Insgesamt waren bei Idstein (Rheingau-Taunus-Kreis) drei Sattelschlepper, ein Linienbus und ein Auto ineinander gefahren. Dabei wurde der Beifahrer eines Lkw verletzt. Es entstand ein Schaden von 130 000 Euro. Die Aufräumarbeiten dauerten Stunden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare