SPD will Strafe für Verwenden von Reichsflaggen

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Die hessische SPD-Vorsitzende Nancy Faeser, hat gefordert, das Verwenden der sogenannten Reichsflagge in der Öffentlichkeit zu sanktionieren. Die schwarz-weiß-rote Flagge, die von 1933 bis 1935 als "Flagge des Dritten Reichs" verwendet wurde, sei Ausdruck "einer tiefen Verachtung der Demokratie, der Freiheit und der Toleranz". "Der Symbolgehalt dieser Fahne ist derselbe wie bei allen anderen Nazi-Erkennungszeichen, die in Deutschland zurecht verboten sind." dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare