Auf diese Unterlagen
 hat der Untersuchungsausschuss lange gewartet.  FOTO: HESSISCHER LANDTAG/DPA
+
Auf diese Unterlagen hat der Untersuchungsausschuss lange gewartet. FOTO: HESSISCHER LANDTAG/DPA

Wichtige Akten zum Mordfall Lübcke geliefert

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden - Der Untersuchungsausschuss des hessischen Landtages zum Mordfall Lübcke hat gestern wichtige Akten geliefert bekommen. Zwei Lastwagen brachten rund 1600 Ordner und etwa 30 DVDs mit Unterlagen und Dokumenten, wie der Landtag mitteilte. In den Unterlagen sind unter anderem Ermittlungsakten des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt.

Die Ausschussmitglieder wollen die Akten bis Ostern lesen. Der Ausschuss soll die Rolle der hessischen Sicherheitsbehörden im Mordfall Walter Lübcke aufarbeiten. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare