Aus Wetzlarer Amtsgericht geflüchtet – abends gefasst

  • schließen

Ein verurteilter Angeklagter ist gestern in Wetzlar wenige Stunden nach seiner Flucht aus dem Amtsgericht wieder gefasst worden. Das teilte die Polizeidirektion Lahn-Dill mit. Der 20-Jährige hatte einen Toilettengang dazu genutzt, um sich abzusetzen. Er sei von einer Haftanstalt zu seiner Gerichtsverhandlung begleitet worden, teilte die Polizei mit. Wie er fliehen konnte, werde geprüft.

Ein verurteilter Angeklagter ist gestern in Wetzlar wenige Stunden nach seiner Flucht aus dem Amtsgericht wieder gefasst worden. Das teilte die Polizeidirektion Lahn-Dill mit. Der 20-Jährige hatte einen Toilettengang dazu genutzt, um sich abzusetzen. Er sei von einer Haftanstalt zu seiner Gerichtsverhandlung begleitet worden, teilte die Polizei mit. Wie er fliehen konnte, werde geprüft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare