Zerschneidet Wetzlar in zwei Teile: Die B49-Hochstraße kann nur noch bis Ende 2027 befahren werden. (Archiv)
+
Zerschneidet Wetzlar in zwei Teile: Die B49-Hochstraße kann nur noch bis Ende 2027 befahren werden. (Archiv)

Verkehr

Tunnel soll B49-Hochstraße in Wetzlar ersetzen

  • Florian Dörr
    VonFlorian Dörr
    schließen

Wie geht es weiter mit der B49 in Wetzlar? Unter anderem die Hochstraße muss ersetzt werden. Nun spricht sich das Land Hessen für eine Tunnel-Lösung aus.

Wetzlar – Die B49-Hochstraße in Wetzlar ist marode und muss in den kommenden Jahren ersetzt werden. Spätestens 2027 steht die Stilllegung an. Wie der Verkehr anschließend durch oder rund um die Kreisstadt des Lahn-Dill-Kreises fließen soll, das sorgt seit einiger Zeit für Diskussionen. Mehrere Varianten stehen zur Diskussion: Eine Möglichkeit wäre etwa die Erneuerung im Bestandskorridor quer durch Wetzlar, ein Neubau also. Auch großräumige Umgehungsvarianten sind Teil der Debatte.

B49: Ersatz für Hochstraße durch Wetzlar gesucht - Tunnel-Variante als Favorit

Das Hessische Verkehrsministerium favorisiert eine besondere Lösung für den künftigen B49-Verlauf bei Wetzlar: Ein Tunnel unter Dalheim soll kommen. Zu diesem Standpunkt kommt eine entsprechende Voruntersuchung, deren Ergebnisse nun an das Bundesverkehrsministerium - den Bauherren - übergeben wurden.

Die Tunnel-Lösung soll als Vorzugsvariante die in den nächsten Planungsphasen weiter verfolgt und ausgearbeitet werden. Kosten von rund 450 Millionen Euro stehen im Raum. Das Bundesverkehrsministerium muss nun prüfen, ob dem Landes-Favoriten auch aus Sicht des Bundes zugestimmt werden kann.

B49 in Wetzlar: Sperrung der Hochstraße, dann zunächst temporäre Umfahrung

Bis eine entsprechende Umsetzung des Mega-Projekts abgeschlossen ist, wird es Jahre dauern. Für die Zeit nach der nötigen Sperrung der B49-Hochstraße bei Wetzlar im Jahr 2027 bis zur Wiederherstellung einer leistungsfähigen und sicheren B49 wird nach Angaben des Hessische Verkehrsministerium eine temporäre Umfahrung über die B277, die A480 und die A45 eingerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare