Weniger Empfänger von Wohngeld

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- In Hessen haben im vergangenen Jahr knapp 33 000 Haushalte Wohngeld bezogen. Das sind etwa ein Prozent weniger als im Jahr 2018, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Donnerstag mitteilte. 43 Prozent der Empfänger waren demnach Arbeitnehmer oder Beamte, bei 40 Prozent handelte es sich um Rentner. Die restlichen Anteile verteilen sich unter anderem auf Studenten, Auszubildende oder Arbeitslose. Im vergangenen Jahr lag der durchschnittliche Wohngeldanspruch im Schnitt bei 183 Euro im Monat. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare