Wahlergebnis: SPD stärkste Kraft

Wiesbaden - Das endgültige Ergebnis der Bundestagswahl in Hessen hat nur leichte Veränderungen zum vorläufigen Ergebnis ergeben. Zwölf der insgesamt 23 Parteien hätten etwas mehr Zweitstimmen erhalten, teilte Landeswahlleiter Wilhelm Kanther gestern mit.

Demnach steht nun fest: Die Sozialdemokraten erreichten 27,6 Prozent (plus 4,1 Prozentpunkte) der Stimmen. Die CDU kam auf 22,8 Prozent (minus 8,1 Punkte). Die Grünen wurden drittstärkste Kraft mit 15,8 Prozent (plus 6,1). Die FDP landet bei 12,8 Prozent (plus 1,3), die AfD kommt auf 8,8 Prozent (minus 3,1) und die Linke auf 4,3 Prozent (minus 3,8). dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare