Vier Verletzte durch Pfefferspray

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Vier Teenager sind bei einem Streit zwischen zwei Gruppen von Jugendlichen in einem Wiesbadener Schnellrestaurant leicht verletzt worden. Die vierköpfige Gruppe im Alter von 17 bis 22 Jahren wurde mit Pfefferspray besprüht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie wurden vor Ort ambulant wegen Augen- und Atemwegsreizungen behandelt. Laut Polizei war ein Streit zwischen der Gruppe und zwei Jugendlichen dem Angriff vorangegangen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare