Verkehrsunfall - 34-Jähriger tot

  • vonDPA
    schließen

Groß-Gerau- Bei einem Verkehrsunfall zwischen Mörfelden und Groß-Gerau ist am Sonntagmorgen ein 34 Jahre alter Mann aus seinem Auto geschleudert worden und gestorben. Weil das Fahrzeug sofort Feuer fing und sich starker Rauch entwickelte, musste die angrenzende Zugstrecke für zwei Stunden gesperrt werden. Nach ersten Erkenntnissen war der 34-Jährige auf der Bundesstraße 44 unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam. Der Mann wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare