25 Verfahren und 50 Beschuldigte

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Bei den Ermittlungen zu rechtsextremen Chats von Polizisten und Droh-E-Mails mit dem Absender "NSU 2.0" gibt es nach Angaben von Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann mittlerweile 25 Verfahren. Sie richteten sich gegen 50 Beschuldigte, erklärte die CDU-Politikerin im Innenausschuss des Landtags in Wiesbaden. Innenminister Peter Beuth (CDU) berichtete von 105 Drohschreiben, von denen 88 dem Komplex zugerechnet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare