Unitymedia erhöht Wachstumstempo

  • schließen

Köln (dpa/lhe). Dank hoher Nachfrage nach schnellem Internet hat der regionale Kabelnetzbetreiber Unitymedia sein Wachstumstempo beschleunigt. Der Umsatz sei 2018 im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent auf rund 2,5 Milliarden Euro gestiegen, teilte die Firma am Donnerstag in Köln mit. 2017 hatte das Plus noch bei vier Prozent gelegen. Zum Gewinn wurden keine Angaben gemacht. Unitymedia, die Deutschland-Tochter des britischen Konzerns Liberty Global, ist zwar nur in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg tätig, in diesen Regionen aber sehr stark.

Köln (dpa/lhe). Dank hoher Nachfrage nach schnellem Internet hat der regionale Kabelnetzbetreiber Unitymedia sein Wachstumstempo beschleunigt. Der Umsatz sei 2018 im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent auf rund 2,5 Milliarden Euro gestiegen, teilte die Firma am Donnerstag in Köln mit. 2017 hatte das Plus noch bei vier Prozent gelegen. Zum Gewinn wurden keine Angaben gemacht. Unitymedia, die Deutschland-Tochter des britischen Konzerns Liberty Global, ist zwar nur in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg tätig, in diesen Regionen aber sehr stark.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare