1. Gießener Allgemeine
  2. Hessen

Uni-Blockade beendet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Marburg (dpa). Nach rund einer Woche haben die Besetzer eines Universitätsgebäudes ihre Protestaktion am Donnerstag beendet. Grund sei eine Drohung der Universitäts-Leitung gewesen, das Institut für Politikwissenschaft räumen zu lassen, sagte ein Sprecher der Besetzer-Gruppe.

Marburg (dpa). Nach rund einer Woche haben die Besetzer eines Universitätsgebäudes ihre Protestaktion am Donnerstag beendet. Grund sei eine Drohung der Universitäts-Leitung gewesen, das Institut für Politikwissenschaft räumen zu lassen, sagte ein Sprecher der Besetzer-Gruppe. Um dies zu verhindern, seien die etwa 100 Studenten am Nachmittag freiwillig und friedlich abgezogen. Zuvor hätten die Protestler aber noch aufgeräumt und geputzt und das Gebäude so hinterlassen, wie sie es am Donnerstag vergangener Woche vorgefunden hätten.

Mit der Besetzung hatten die Studenten gegen die aus ihrer Sicht schlechten Lehr- und Lernbedingungen demonstriert. Sie forderten mehr Professoren, eine bessere Ausstattung der Bibliothek und mehr Seminare. Ferner verlangten sie mehr Mitspracherechte und Diensträder für Mitarbeiter.

Trotz des Abzugs habe sich die Aktion gelohnt, weil Diskussionen angestoßen worden seien, sagte der Sprecher der Gruppe.

Auch interessant

Kommentare