Bei einem Unfall in Marburg ist eine Fußgängerin von einem Auto überrollt und verletzt worden. (Symbolbild)
+
Bei einem Unfall in Marburg ist eine Fußgängerin von einem Auto überrollt und verletzt worden. (Symbolbild)

Marburg

Unfall: Fußgängerin gerät unter Mercedes und wird schwer verletzt

Aufregung mitten in Marburg: Ein Auto macht sich selbstständig und erfasst eine Fußgängerin. Die Frau erleidet bei dem Unfall schwere Verletzungen.

Marburg – Bei einem Verkehrsunfall in Marburg ist am heutigen Montag (22.03.2021) eine Fußgängerin schwer verletzt worden. Gegen 14.15 Uhr geriet die Frau in der Universitätsstraße unter einen Mercedes. Die Polizei geht davon aus, dass dessen Fahrerin die Handbremse ihres Autos nicht angezogen hatte, als sie dieses vor einem Drogeriemarkt abstellte. Der leere Mercedes setzte sich daraufhin in Bewegung, kreuzte beide Fahrspuren und rollte im Bereich eines Kaufhauses auf den Gehweg, wo er die Fußgängerin erfasste.

Schwerer Unfall in Marburg: Zeugen gesucht

Die Frau kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Eine weitere Person verletzte sich leicht, als sie versuchte, den rollenden Wagen mit den Händen zu stoppen. Die Ermittlungen zu dem Unfall in Marburg dauern an. Zeugen dessen, was sich in der Universitätsstraße abspielte, die sich nicht gleich am Unfallort bei der Polizei gemeldet haben, sind gebeten, dies unter der Telefonnummer 06421/ 406-0 nachzuholen. (red/ag)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion