1. Gießener Allgemeine
  2. Hessen

Umweltpreis für Frankfurter

Erstellt:

Kommentare

Osnabrück/Frankfurt - Der von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt verliehene Deutsche Umweltpreis geht in diesem Jahr an das Hamburger Ingenieur-Duo Friedrich Mewis und Dirk Lehmann für die Entwicklung einer energiesparenden Antriebstechnik für große Schiffe. Der Biologe Christof Schenck, Geschäftsführer der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt, wird für sein Engagement für große Nationalparks in den tropischen Regenwäldern Amazoniens, des Kongobeckens und Südostaiens gewürdigt, teilte die Stiftung in Osnabrück mit.

Die Preisträger teilen sich das Preisgeld in Höhe von 500 000 Euro. Übergeben wird der Preis am 30. Oktober. dpa

Auch interessant

Kommentare