Tourismus im Mai deutlich unter Vorjahresniveau

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Der Tourismus in Hessen ist auch im Mai wegen der Corona-Krise deutlich hinter dem Vorjahreszeitraum geblieben. Die Zahl der Gäste in den Beherbergungsbetrieben ging im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 83 Prozent auf 263 300 zurück, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Bei der Zahl der Übernachtungen habe es einen Einbruch um 75 Prozent auf 825 400 gegeben. Grund für den seit März beobachteten Rückgang waren die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Zwar waren ab Mitte Mai Übernachtungsangebote für den Tourismus wieder erlaubt, dennoch hatte ein Sechstel der hessischen Beherbergungsbetriebe nach Angaben der Statistiker den gesamten Mai geschlossen. Die verbliebenen Übernachtungsmöglichkeiten hätten vor allem deutsche Touristen genutzt. Nur jeder zehnte Gast sei aus dem Ausland nach Hessen gereist. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare