32 Tonnen Kupfer und Messing gestohlen

  • schließen

Eine Bande, die über Wochen und Monate mehrere Tonnen Kupfer und Messing im Landkreis Marburg-Biedenkopf gestohlen haben soll, ist der Polizei ins Netz gegangen. Die fünf Bulgaren im Alter zwischen 25 bis 39 Jahren stehen unter dem Verdacht, seit Oktober 2017 mehrere Einbrüche in Marburg, Dautphetal, Stadtallendorf und Lahntal begangen und dabei etwa 32 Tonnen hochwertiges Kupfer und Messing im Gesamtwert von 130 000 Euro erbeutet zu haben. Richter des Amtsgerichts Marburg erließen Haftbefehle gegen die Männer, die in Deutschland keinen festen Wohnsitz haben. Sie befinden sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Eine Bande, die über Wochen und Monate mehrere Tonnen Kupfer und Messing im Landkreis Marburg-Biedenkopf gestohlen haben soll, ist der Polizei ins Netz gegangen. Die fünf Bulgaren im Alter zwischen 25 bis 39 Jahren stehen unter dem Verdacht, seit Oktober 2017 mehrere Einbrüche in Marburg, Dautphetal, Stadtallendorf und Lahntal begangen und dabei etwa 32 Tonnen hochwertiges Kupfer und Messing im Gesamtwert von 130 000 Euro erbeutet zu haben. Richter des Amtsgerichts Marburg erließen Haftbefehle gegen die Männer, die in Deutschland keinen festen Wohnsitz haben. Sie befinden sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare