In Tötungsabsicht auf zwei Männer zugefahren?

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt- Weil er in Tötungsabsicht auf zwei Männer zugefahren sein soll, hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage gegen einen 32 Jahre alten Mann erhoben. Der Vorwurf laute auf versuchten heimtückischen Mord sowie gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, sagte Oberstaatsanwältin Nadja Niesen.

Zwischen dem mutmaßlichen Täter und den beiden 35 und 37 Jahre alten Opfern hatte es in der Nacht zum 3. Oktober vergangenen Jahres zunächst einen Streit vor einem Nachtlokal in Frankfurt gegeben. Kurz darauf wurden die beiden Männer von dem Rumänen bis auf einen Parkplatz verfolgt, wo er mit seinem Wagen ohne Vorwarnung auf sie losgefahren sein soll. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare