Tiere schrotten Luxusauto

Langenselbold - Zwei Wildschweine haben im Main-Kinzig-Kreis einen Totalschaden eines mehr als 100 000 Euro teuren Autos verursacht. Am Samstagabend fuhr ein 49-Jähriger mit dem neuen Oberklassewagen auf der linken Spur der Autobahn 45, als die beiden Schwarzkittel kurz vor der Anschlussstelle Langenselbold West die Fahrbahn kreuzten. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurden sie von dem Auto erfasst und getötet.

Der Fahrer blieb unverletzt, sein Auto aber ist nach Angaben der Polizei Schrott. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare