Tiefststand bei Unfallzahlen

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Im Oktober 2020 sind auf Hessens Straßen so wenige Unfälle mit Toten oder Verletzten registriert worden wie noch nie in einem Oktober. Das teilte das Statistische Landesamt am Freitag in Wiesbaden mit. Auf hessischen Straßen gab es demnach im Oktober 2020 insgesamt rund 1500 Unfälle, bei denen Personen zu Schaden kamen - ein Rückgang von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Von den 1945 Verunglückten im zurückliegenden Oktober kamen laut Statistik zehn ums Leben, zehn weniger als im selben Monat 2019. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare