Streit wegen Einkaufswagen

  • vonDPA
    schließen

Geisenheim - Bei einer heftigen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in einem Einkaufsmarkt in Geisenheim (Rheingau-Taunus-Kreis) ist einem 30-Jährigen Pfefferspray ins Gesicht gesprüht worden. Der verletzte Kunde soll zuvor den vorgeschriebenen Einkaufswagen verweigert und versucht haben, einen Mitarbeiter zu treten, sagte eine Sprecherin der Polizei am Freitag.

Zudem habe der Mann den Marktverantwortlichen beleidigt. Dieser benutzte dann das Pfefferspray, wie es in einer Mitteilung hieß.

Gegen beide Männer laufen Ermittlungsverfahren wegen »wechselseitiger Körperverletzung«. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare