Starlink-Satelliten am Himmel

Darmstadt- Helle Lichter, aufgereiht wie an einer Perlenkette, sind derzeit wieder am Abendhimmel über Deutschland zu sehen. "Es sind eng hintereinander fliegende Satelliten", hieß es von der europäischen Raumfahrtagentur ESA. Die Satelliten gehören zum "Starlink"-Projekt des US-Unternehmens SpaceX von Tesla-Chef Elon Musk. Am besten geeignet für die Beobachtung seien die ersten ein bis zwei Stunden nach Sonnenuntergang. Über Frankfurt zeigt sich die Satelliten-Schlange demnach auch frühmorgens.

Auf https://findstarlink.com/ ist abrufbar, wo und wann sich das Phänomen beobachten lässt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare