Sprengung von Geldautomat verhindert?

Wetzlar - Eine Polizeistreife hat in Wetzlar am frühen Mittwochmorgen beobachtet, wie zwei Maskierte aus dem Vorraum einer Bankfiliale im Karl-Kellner-Ring geflohen sind. Einer der beiden habe eine Sporttasche, der andere ein Brecheisen bei sich gehabt, teilte die Polizei mit. Sie seien in einen bereitstehenden Fluchtwagen gestiegen und geflüchtet.

Die Polizei vermutet, dass die Männer eine Geldautomatensprengung vorbereiten wollten. Wie sich später herausstellte, war das Kennzeichen ihres Fluchtautos zuvor in Garbenheim gestohlen worden. pm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare