+

Spannende Stunden

  • vonGerd Chmeliczek
    schließen

Wenn ich ehrlich bin, habe ich meine besten Zeiten hinter mir. Das gilt aber auch für meinen Besitzer... Auweia, hoffentlich liest er das nicht, sonst lande ich bestimmt schnurstracks im Müll. Und das wäre wirklich ein unrühmliches Ende unserer Beziehung.

Vor über 40 Jahren, da war ich "in". Da war ich beliebt, war gefragt, ich wurde gut behandelt. Denn wenn man mich in ein Abspielgerät steckte, dann konnte man ein spannendes Abenteuer miterleben. "Die drei Fragezeichen" sind immer noch ein Hit - ich dagegen bin längst ein Auslaufmodell. Kaum noch jemand hat einen Kassettenrekorder. Auch in unserem Haus gibt es keinen mehr. Und daher friste ich seit Jahren ein ziemlich eintöniges Leben im Keller.

Die Frau meines Besitzers würde mich gerne loswerden, glaube ich. Aber noch hält der Mann seine schützende Hand über mich. Schließlich bin ich die Nummer eins. Ja, ich habe mittlerweile viele Geschwister. Aber ich bin die Älteste.

Irgendwann sei ich ja vielleicht noch einmal etwas wert, sagt er. Frechheit. Was ist denn mit den unzähligen Stunden, in denen ich ihm die Zeit vertrieben habe? Du undankbarer kleiner Sch... Den Rest erspare ich mir, schließlich bin ich ein Abenteuer für Kinder. gäd/FOTO: GÄD

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare