+

Silvia Wrenger-Knispel will Bürgermeisterin werden

Lahnau (so). Silvia Wrenger-Knispel aus Atzbach will Bürgermeisterin in ihrer Heimatgemeinde Lahnau werden. Die Nominierung erfolgte am Donnerstagabend in einer CDU-Mitgliederversammlung in Atzbach einstimmig.

Vor einigen Tagen bereits war sie vom Parteivorstand vorgeschlagen worden; auf der Internet-Präsenz der Lahnauer Christdemokraten ist dies ebenfalls schon bekanntgemacht. Die 51-Jährige ist Diplom-Verwaltungswirtin, gehört seit der Kommunalwahl in diesem Jahr dem Gemeindevorstand an und ist stellvertretende Vorsitzende der Lahnauer CDU. Von 2006 bis 2011 war sie Gemeindevertreterin. Die verheiratete Mutter zweier Kinder stammt aus Westfalen und lebt seit 1994 in Lahnau. Bereits mit 16 Jahren trat sie der CDU bei.

"Wir freuen uns, mit Silvia Wrenger-Knispel eine engagierte Frau ins Rennen um das Bürgermeisteramt schicken zu können", so CDU-Vorsitzender Ronald Döpp.

Bürgermeisterwahl ist im kommenden Jahr, am 5. März 2017. Amtsinhaber Eckhard Schulz (SPD) tritt nach zwölf Jahren im Amt nicht mehr an. Die SPD hat noch keinen Kandidaten benannt. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare