Tod von Seniorin wohl unabhängig von Impfung

  • vonDPA
    schließen

Wetzlar - Der Tod einer 91-jährigen Frau aus Wetzlar, die vergangene Woche nach einer Impfung gegen das Coronavirus verstorben ist, kann nach Angaben des Lahn-Dill-Kreises mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht auf die Impfung zurückgeführt werden. Nach Angaben von Landrat Wolfgang Schuster (SPD) ergäben laut Bericht weder die Vorgeschichte noch die Obduktionsbefunde einen Anlass zur Annahme einer Impfreaktion. Zur Sicherheit werden aber weitere Proben untersucht. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare