A5: Schwerer Unfall auf regennasser Fahrbahn

Butzbach/Münzenberg (fd). Bei einem Unfall am Sonntagabend auf der Autobahn Kassel-Frankfurt (A5) im Abschnitt zwischen Gambach und Butzbach wurden drei Personen teils schwer verletzt.

Butzbach/Münzenberg (fd). Bei einem Unfall am Sonntagabend auf der Autobahn Kassel-Frankfurt (A5) im Abschnitt zwischen Gambach und Butzbach wurden drei Personen teils schwer verletzt. Um 22.15 Uhr hatte eine 22-Jährige aus Groß-Gerau auf regennasser Fahrbahn wegen unangepasster Fahrweise die Kontrolle über ihren Pkw verloren. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, prallte gegen die Leitplanke und blieb quer auf der Fahrbahn liegen, wo es von einem nachfolgenden Auto erfasst wurde.

Kurz darauf krachte ein drittes Fahrzeug in den Wagen. Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt und musste von der Feuerwehr Butzbach aus ihrem Fahrzeug geborgen werden. Auch der 35-jährige Fahrer des dritten Fahrzeugs aus Wehrheim im Hochtaunuskreis wurde schwer verletzt. Beide mussten von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden. Der 31-jährige Halter des zweiten Fahrzeugs aus Wiesbaden zog sich leichte Verletzungen zu.

Für die Bergungsarbeiten mussten zwei Fahrspuren zwischen Gambach und Butzbach für zwei Stunden gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare