Motorradfahrer tot

Schwerer Unfall auf der A5

  • vonRedaktion
    schließen

Frankfurt- Bei einem schweren Unfall auf der A5 bei Frankfurt ist am gestrigen Mittwoch ein Motorradfahrer getötet worden. Das bestätigte die Autobahnpolizei in Frankfurt auf Anfrage. Das schwere Unglück ereignete sich am Mittwochnachmittag zwischen dem Nordwestkreuz Frankfurt und dem Bad Homburger Kreuz.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht abschließend geklärt. Ersten Informationen zufolge soll ein Lkw mit zwei Motorrädern kollidiert sein. Ein Motorradfahrer starb. Der zweite Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen, ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer musste im Rettungswagen betreut werden. Die Autobahn war auf zwei Spuren gesperrt, der Verkehr staute sich auf bis zu zwölf Kilometern. eb/ag

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare