Schmerzensgeld für Urlauberin

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt- Nach einem Sturz von der Massageliege eines Hotels auf Teneriffa sind einer Urlauberin vom Landgericht Frankfurt rund 1300 Euro Schmerzensgeld zugesprochen worden. Laut der am Montag mitgeteilten Entscheidung hatte der Hotelbetreiber gegen seine Verkehrssicherungspflichten verstoßen, indem die Urlauberin nicht auf das Risiko hingewiesen worden sei, dass die Klappliege beim Aufstehen kippen könnte. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare