Umfrage

Rodung für A49 schadet den Grünen nicht

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Einer Umfrage zufolge steht eine knappe Mehrheit der Hessen hinter den Rodungen im Dannenröder Forst für den umstrittenen Weiterbau der Autobahn 49. Von den Befragten halten diese 53 Prozent für richtig, 39 Prozent halten sie für falsch, wie aus einer Erhebung des Instituts infratest dimap hervorgeht. In der Altersgruppe der 18- bis 39-Jährigen sei es dagegen genau andersherum, teilte der Sender am Mittwoch mit: Hier hielten 56 Prozent die Baumfällungen für falsch, 38 Prozent für richtig.

Zustimmung für friedliche Demos

Ungeachtet des Konflikts um die Autobahn konnten die Grünen, die in Hessen den Verkehrsminister stellen, der Umfrage zufolge ihre Zustimmungswerte um zwei Prozentpunkte auf 22 Prozent steigern. Der Koalitionspartner CDU kommt auf 34 Prozent (minus 2), die SPD auf 19 (plus 1), die AfD auf 8 Prozent (minus 2), die FDP kommt unverändert auf 7 Prozent und die Linke auf fünf (plus 1).

Friedliche Demos gegen die Rodungen hielten 95 Prozent der Interviewten für gerechtfertigt, das Vorgehen der Polizei bewerteten 63 Prozent als angemessen. Dass die Aktivisten den Forst mit Baumhäusern besetzt hatten, hielten 36 Prozent für akzeptabel. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare