Ritterbund lädt 4. Klassen zum "Tag im Mittelalter" ein

Alsfeld/Breidenbach (pm). Vom 4. Mai bis zum 5. Juni 2009 bietet "Das Artefakt" in Verbindung mit dem Hessischen Ritterbund wieder einen "Tag im Mittelalter" auf der Burg Herzberg (an der B 62 zwischen Alsfeld und Bad Hersfeld). Das Programm ist speziell auf Kinder der vierten Grundschulklassen abgestimmt.

Alsfeld/Breidenbach (pm). Vom 4. Mai bis zum 5. Juni 2009 bietet "Das Artefakt" in Verbindung mit dem Hessischen Ritterbund wieder einen "Tag im Mittelalter" auf der Burg Herzberg (an der B 62 zwischen Alsfeld und Bad Hersfeld). Das Programm ist speziell auf Kinder der vierten Grundschulklassen abgestimmt.

Wissensdurstigen Kindern möchte man die Burganlage und das Mittelalter des 13. Jahrhunderts näherbringen. Bei der Ankunft um 9 Uhr auf Burg Herzberg werden die Kinder von Rittern begrüßt. Die jungen Besucher werden dann in Gruppen eingeteilt, in denen sie die verschiedenen Tagesetappen durchlaufen (Frühstückzubereitung, Herstellung von Farbe und Tinte, Schreiben mit Gänsefedern, Bogenschießen, Geschichte des Rittertums, mittelalterlich Rechtssprechung, Tischsitten und Gebräuche). Jede Gruppe wird etwa eineinhalb Stunden mit der jeweiligen Aufgabe betraut sein, danach werden die Aufgaben getauscht. Zwischen den einzelnen Aufgaben werden gemeinsam von allen Gruppen die zubereiteten Mahlzeiten eingenommen. Dazwischen bleibt dann immer noch genügend Zeit, die Burg auf eigene Faust zu erkunden. Während des Tages kann es auch noch die eine oder andere Überraschungen geben . . .

Ausführliche Informationen und die Anmeldeunterlagen können im Internet unter abgerufen oder unter Tel. 06630/919273 angefordert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare