Radfahrerin stirbt nach Kollision mit Tram

  • schließen

Beim Überqueren der Gleise ist eine Radfahrerin aus Frankfurt von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Die 28-Jährige habe am Dienstagabend im Stadtteil Sachsenhausen eine einfahrende Tram offenbar übersehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Notbremsung des Straßenbahnfahrers kam zu spät. Die Frau wurde erfasst, mitgeschleift und zwischen Gleisen und Bordsteinkante eingeklemmt. Sie starb noch an der Unfallstelle. Der 35-jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock.

Beim Überqueren der Gleise ist eine Radfahrerin aus Frankfurt von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Die 28-Jährige habe am Dienstagabend im Stadtteil Sachsenhausen eine einfahrende Tram offenbar übersehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Notbremsung des Straßenbahnfahrers kam zu spät. Die Frau wurde erfasst, mitgeschleift und zwischen Gleisen und Bordsteinkante eingeklemmt. Sie starb noch an der Unfallstelle. Der 35-jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare