Prozess um Autoattacke startet im Mai

Volkmarsen/Kassel/Frankfurt - Wegen einer Autoattacke auf den Rosenmontagsumzug im nordhessischen Volkmarsen wird voraussichtlich Anfang Mai der Tatverdächtige vor dem Landgericht Kassel stehen. »Wir stellen uns auf den 3. Mai ein«, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt gestern. Diese hatte im Dezember gegen den Deutschen Anklage wegen versuchten Mordes in 91 Fällen und gefährlicher Körperverletzung in 90 Fällen erhoben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare