Prozess gegen Bordellbetreiberin

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt- Schwarzarbeit und Steuerbetrug in einer Größenordnung von rund 920 000 Euro wird seit Donnerstag einer 41 Jahre alten Bordellbetreiberin vor dem Landgericht Frankfurt zur Last gelegt. Der Anklage zufolge soll die Geschäftsfrau dafür verantwortlich gewesen sein, dass die in ihrem Etablissement beschäftigten Frauen nicht bei den Sozialversicherungen angemeldet waren und deshalb auch keine Steuern bezahlt haben. Darüber hinaus sollen die aus China stammenden Prostituierten zum Teil illegal in Deutschland gewesen sein. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare